Innovationen
für
Industrie
und Handwerk.

Bedienungsanleitung

Stufenlose Spannkraftregulierung

Für schwachwandige Werkteile und dergleichen ist dies unbedingt erfor-derlich, Reduzierung des Arbeitsdruckes ergibt weniger Spannkraft.

CAD Spannstock ZSA 42
 

Einsetzen der Spannzange

Spannzange in die Bohrung der Spann-mutter eindrücken, Spannzange in die Spannhülse eingleiten, dann nach unten drehen bis die Zange ca. 2/10 mm schließt, entsprechend der Werkstück-toleranz. Konterring an die Spannmutter andrehen und von Hand festziehen. Mit dieser Einstellungsmöglichkeit können auch Toleranzen bis zu ± 3/10 mm überbrückt werden.

CAD Explosion spannstock ZSA 42
 

Auswechseln der Spannzange

Vorher ausblasen, Spannhülse nicht mit herausziehen, Späne können sonst in den Zylinder eindringen und die Nutringe beschädigen (erkennbar am Abblasen der Druckluft).

 

Reinigen der Zangenspannstöcke

Um Rostbildungen zu vermeiden, ist es nötig, die Zangenspannstöcke vor dem Wochenende und bei längeren Arbeitspausen von allen Rückständen zu reinigen.
Spannmutter abdrehen, Konushülse nach oben herausnehmen, alle Teile, auch Gleitsitz der Spannhülse einölen.

Beim Zusammenbau ist darauf zu achten, dass die Spannhülse nach der Montage leicht auf und ab bewegt werden kann.

Sollte die Spannhülse aus der Passung herausstehen (ca. 10 mm), also nicht ganz nach unten gleiten, kann diese durch Drehbewegung in die Bohrung des oberen Druckringes eingleiten.

Bei allen Zangenspannstöcken kann man durch die Hülse nach unten greifen und den Druckring in die richtige Lage bringen.

Bedienungsanleitung ZSA als PDF downloaden, 588 KB

 

Pneumatische Spannstöcke

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.